News

Rennbericht - Andreas Schrader31.05.2013

Verpasste Chance

„Es ist zum Verrücktwerden. Warum haben wir dieses Jahr nur soviel Pech?“ kommentierte Andreas Schrader das Geschehen kurz vor der Abreise des Teams am Samstagabend. Schrader war seinem Gegner überlegen und im gezeiteten Training sogar schneller als das allradgetrieben Supercar im Feld. „Aber wie der Engländer so weise sagt: “To finish first you have to finish first“ - und genau das haben wir nicht geschafft.“

[weiter]
News vom Team - Andreas Schrader14.05.2013

Bereit für Gründau!

Gute Nachricht für alle Novasport Racing Fans! Das neue Getriebe ist montiert und wurde letztes Wochenende auf dem Estering getestet und für gut befunden.

Das Team Novasport Racing freut sich auf den Pfingst-Klassiker!

Rennbericht - Andreas Schrader27.04.2013

Zweiter Platz nach Getriebetod

„Anfahrt über Buckelpiste überlebt, Strecke kennengelernt und liebgewonnen, in der Geschwindigkeit stetig gesteigert, Getriebe zerstört“ so fasst Andreas Schrader die Ereignisse des DRX Laufs 1 - Groß Dölln zusammen. Was war passiert?

[weiter]
News von unseren Partnern - Andreas Schrader26.04.2013

Castrol verlängert Partnerschaft

Gute Nachrichten für unseren Motor und unser Getriebe! Castrol Deutschland ist auch 2013 Partner von Novasport Racing und versorgt uns mit den besten Schmierstoffen, die Castrol zu bieten hat.

News - Andreas Schrader25.04.2013

Neue Website online

Herzlich willkommen auf unserer überarbeiteten Website. Wir freuen uns, wenn Euch, liebe Novasport Racing Fans, das Design und die Funktionalität gefällt. Wir haben einiges mit dieser Website vor. So werden wir unsere Bildersammlung plündern und bald eine sehr umfangreiche Bildergalerie haben. Speziell Bilder aus den Anfängen des Team, die bisher nicht veröffentlicht wurden werden ihren Weg in die Galerie finden.

Mit motorsportlichen Grüßen,

Andreas Schrader

News - Andreas Schrader03.07.2012

Kein Start in Groß-Dölln

Große Enttäuschung im Team Novasport Racing und besonders beim Fahrer Andreas Schrader. „Der Getriebebauer hat uns hängen lassen und wir können in Groß Dölln nicht an den Start gehen.“, resümiert ein enttäuschter Andreas Schrader. Die mit der Lösung des Problems betraute Firma hatte dem Team am letzten Freitag eröffnet, dass die Firma jetzt in den Sommerurlaub gehe und dass das Polo Getriebe noch nicht angefasst wurde.

[weiter]
News - Andreas Schrader29.05.2012

Außer Spesen nix gewesen

Nach dem Desaster vom Estering wollte Andreas Schrader auf dem Gründautalring ein doppeltes Programm abspulen. Wir hatten in den beiden Disziplinen Rallycross und Autocross genannt und der Polo war mit einer brandneuen Sachs-Kupplung ausgestattet. Beim Start zum ersten freien Training passierte es dann: Nach zwei Metern drehte die Kupplung wieder durch. An ein Fahren im Renntempo war nicht zu denken.

[weiter]
Rennbericht - Andreas Schrader24.04.2012

Nicht sehr weit gekommen...

Es war schönes Wetter, der Estering war vom Automobilclub Niederelbe perfekt vorbereitet worden und das gesamte Novasport Racing team freute sich, endlich wieder an einem Rennen der DRX teilzunehmen. Aber nach dem gezeitzeten Training war eigentlich schon alles vorbei...

[weiter]
Rennbericht - Andreas Schrader22.10.2009

Top-Ergebnis beim Saisonfinale in Gründau

„Der zweite Platz im Finalrennen ist ein würdiger Abschluss einer erfolgreichen Saison.“ resümiert Andreas Schrader den Ausgang des sechsten Laufs zur DRX, der Internationalen Deutschen Rallycross Meisterschaft des DMSB. Schon das gesamte Wochenende war er durch Top-Qualifikationszeiten aufgefallen, stand in der Abrechnung der Vorläufe aber hinter Rolf Volland und Mandie August, der schnellen Dame im Division 1A Feld.

[weiter]
Rennbericht - Andreas Göhring24.09.2009

Bann des Estering endlich gebrochen

„Ich habe meine Leistung deutlich gesteigert, mehr als der vierte Platz war heute nicht drin. Aber es gab keine Zwischenfälle im Finale und das Auto ist heil geblieben. Das habe ich seit drei Jahren nicht mehr auf dem Estering erlebt.“ So fasste Andreas Schrader den Rennverlauf und den Gesamtrang 4 zusammen.

[weiter]

Seiten